Wer sind wir? Ein Blick auf die Geschichte hinter den Erlebnisbergen

Geschichte und Standorte der Wiegand-Erlebnisberge

Der erste Skilift

Josef Wiegand, der Gr√ľnder der Wiegand Erlebnisberge, entdeckt bei einem Skiurlaub in S√ľdtirol seine Liebe zum Wintersport. Auf Hessens h√∂chstem Berg, der Wasserkuppe, baut Josef Wiegand den ersten Skilift.

1963 - Bau des ersten Skilifts auf der Wasserkuppe

Die Wasserkuppe wird ein bekanntes Ausflugsziel f√ľr Wintersportler der Region.

Geschichte und Standorte der Wiegand-Erlebnisberge

Nutzung des Lifts im Sommer?

Im Sommer stehen die Skilifte still. Josef Wiegand sucht einen neuen Verwendungszweck f√ľr den Lift. Nach einigen Versuchsaufbauten entsteht 1975 ein erster Prototyp der Sommerrodelbahn. Der Schlitten wird zu diesem Zeitpunkt noch auf dem Scho√ü mit bergauf gezogen.

1975 - Erster Prototyp einer Sommerrodelbahn auf der Wasserkuppe

Josef Wiegand gilt als Erfinder der ersten modernen Sommerrodelbahn. Aus dieser Idee entstand ein ganz neuer Betriebszweig: Produktion, Betrieb und Vertrieb von Sommerrodelbahnen. Die Firma Wiegand baut seither Sommerrodelbahnen auf der ganzen Welt. Da liegt es nahe, dass auch weitere Erlebnisberge in Deutschland entstehen.

Geschichte und Standorte der Wiegand-Erlebnisberge

Die Erlebnisberge wachsen

Das Unternehmen rund um die Sommerrodelbahn w√§chst. Es entstehen weitere Sommerrodelbahnen und es kommen Attraktionen (z. B. Wie-Flyer, Hexenbesen und Kletterw√§lder) hinzu.

Heute sind die Wiegand Erlebnisberge in zahlreichen Bundesl√§ndern zu finden. Zusammen mit der Familie kannst du hier einen ganzen Tag verbringen. Schau doch mal, ob in deiner N√§he ein Erlebnisberg ist...

Zu den Erlebnisbergen...


Welcher Typ bist du?

Wanne oder Schiene

Es gibt zwei Arten von Sommerrodelbahnen. Zuerst gab es die klassische Muldenbahn. Der Rodelschlitten f√§hrt in einer Edelstahl-Wanne den Berg hinab. Der sp√§ter entwickelte Alpine Coaster ist eine Sommerrodelbahn auf Schienen. Hier f√§hrt der Schlitten auf Edelstahlrohren den Berg herunter. Heute ist die Firma Wiegand Weltmarktf√ľhrer im Bereich Sommerrodelbahnen.

www.wiegandslide.de

Geschichte und Standorte der Wiegand-Erlebnisberge

Eine klassische "Mulde"

Du findest die Mulden-Sommerrodelbahn an folgenden Standorten:

Altenberg
Hoherodskopf
Inselsberg
Pottenstein
Wasserkuppe

Geschichte und Standorte der Wiegand-Erlebnisberge

Der Alpine-Coaster

Du findest die Schienen-Sommerrodelbahn an folgenden Standorten:

Pottenstein
Wald-Michelbach
Wasserkuppe


Entdecke deinen Erlebnisberg

Altenberg
Sachsens Geheimtipp zwischen Sächsischer Schweiz und dem Erzgebirge
Gutach
Im sch√∂nsten Wald von Baden-W√ľrttemberg
Hoherodskopf
Mitten in Hessen zwischen Marburg, Fulda und Frankfurt a.M.
Inselsberg
Direkt am Rennsteig in Th√ľringen
Loreleybob
Am schönsten Fluss in Rheinland-Pfalz
Pottenstein
Im Herzen der Franken daheim
Scharm√ľtzelbob
Unweit vom Scharm√ľtzelsee bei Berlin
Thale
Wo im Harz der Teufel los ist...
Wald-Michelbach
Unweit der Bergstraße direkt bei Mannheim
Wasserkuppe
Hessens höchster Berg im Herzen Deutschlands